Rapid siegt und sorgt für Gipfel

Aufmacherbild

Zum Abschluss der 32. Runde in der Bundesliga gewinnt Rapid bei Ried 3:2 (2:1). Die Hausherren haben durch Zulj nach Sekunden die große Chance auf die Führung, doch Rapid trifft durch Alar (12.) und Burgstaller (19.). Kurz vor der Pause erzielt Zulj den Anschlusstreffer (39.), wenige Minuten nach der Pause stellt Alar den alten Vorsprung wieder her (51.). Nacho kann nur noch Ergebniskosmetik betreiben (79.). Rapid liegt damit vor dem direkten Duell weiter drei Punkte hinter Leader Salzburg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen