BL-Verfahren gegen Taboga

Aufmacherbild
 

Die Bundesliga leitet im Wettskandal ein Verfahren gegen Dominique Taboga ein. "Aufgrund der Ereignisse sind wir jetzt dabei, ein Verfahren seitens der Bundesliga gegen Herrn Taboga einzuleiten. Das ist jetzt gerade im Laufen, zuständig dafür ist der Senat 1", so Vorstand Georg Pangl gegenüber "Sky Sport News". Zudem könnte gegen die vier Grödig-Spieler, die Taboga selbst zur Manipulation von Spielen hatte anstiften wollen, wegen Unterlassens der Meldepflicht ein Verfahren eingeleitet werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen