Remis zwischen Ried und Admira

Aufmacherbild

Die SV Ried und Aufsteiger Admira trennen sich am 8. Spieltag der Bundesliga mit einem 1:1-Remis. Stefan Schwab bringt die Gäste aus Niederösterreich mit ihrer ersten zwingenden Chance in Front. In der 39. Minute köpft er eine Flanke von Andreas Schrott zum 1:0 ein. Nach dem Seitenwechsel drängen die Innviertler auf den Ausgleich und werden in der 78. dafür belohnt. Joker Robert Zulj verwertet einen Latten-Abpraller. Die Admira bleibt mit 15 Punkten auf Rang zwei, Ried (12) ist Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen