Kollektives Durchatmen beim FAK

Aufmacherbild
 

Bei der Austria herrscht nach dem 2:1-Derbysieg in Unterzahl gegen Rapid pure Erleichterung. "Mir ist kein Stein, sondern ein Steinbrocken vom Herzen gefallen, als der Schiedsrichter abgepfiffen hat", so AG-Vorstand Kraetschmer, der keine Trainerdiskussion beim Aufsichtsrat-Meeting am Montag erwartet. Coach Baumgartner lobt seine Tuppe: "Die Jungs haben unglaublich gefightet. Sie wollten den Sieg mehr als der Gegner. Nach dem Ausschluss hat man nicht gemerkt, dass wir einer weniger waren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen