Kollektives Durchatmen beim FAK

Aufmacherbild

Bei der Austria herrscht nach dem 2:1-Derbysieg in Unterzahl gegen Rapid pure Erleichterung. "Mir ist kein Stein, sondern ein Steinbrocken vom Herzen gefallen, als der Schiedsrichter abgepfiffen hat", so AG-Vorstand Kraetschmer, der keine Trainerdiskussion beim Aufsichtsrat-Meeting am Montag erwartet. Coach Baumgartner lobt seine Tuppe: "Die Jungs haben unglaublich gefightet. Sie wollten den Sieg mehr als der Gegner. Nach dem Ausschluss hat man nicht gemerkt, dass wir einer weniger waren."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen