Jubiläums-Derby endet torlos

Aufmacherbild
 

Die 300. Auflage des Wiener Derbys geht ohne Tore über die Bühne. Vor fast 30.000 Zuschauern im Happel-Stadion findet der grün-weiße Tabellenführer die besseren Chancen vor. Burgstaller nach einer Ecke und zweimal Trimmel per Kopf scheitern aber. Die Austria rückt in der Tabelle auf den 2. Platz vor, weil Ried beim Vorletzten Mattersburg 1:4 (0:1) untergeht. Nach Farkas (37.) und Seidl (47.) kann Zulj (53.) zwar verkürzen, doch Höller (58.) und Gärtner (86.) sorgen für klare Verhältnisse.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen