Stöger stolz und demütig

Aufmacherbild

Peter Stöger ist nach dem 3:1-Erfolg gegen Sturm Graz demütig und stolz: "Ich möchte mich bedanken, dass ich Trainer so einer Mannschaft sein darf." "Mit zehn Mann gegen Sturm zu gewinnen – da gehört einiges dazu. Das zeigt, wie reif wir sind", ergänzt Marko Stankovic. Sturm hadert hingegen mit dem Schiedsrichter. "Der Unparteiische hat das Spiel kaputt gemacht. Er wollte scheinbar die schnelle Rote Karte für Jun kompensieren und hat uns zwei ganz klare Elfmeter verwehrt", ärgert sich Okotie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen