Salzburg-Heimsieg gegen SCWN

Aufmacherbild
 

Salzburg feiert zum Abschluss der 11. Bundesliga-Runde einen 4:1-Heimsieg gegen Schlusslicht Wiener Neustadt. Ankersen bringt den Meister, der in der Startelf auf Alan und Soriano verzichtet, in der 3. Minute in Führung. Sabitzer erhöht in der 22. Minute. Rauter verkürzt aus einem Konter (32.). Der eingewechselte Soriano versenkt in der 78. Minute mit seinem ersten Ballkontakt einen Freistoß. Kampl setzt den Schlusspunkt (85.). Kampl (13.), Ankersen (55.) und Alan (83.) treffen am Aluminium.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen