Leader WAC bei Rapid chancenlos

Aufmacherbild
 

Spitzenreiter Wolfsberg muss zum Auftakt der neunten Bundesliga-Runde die zweite Saison-Niederlage hinnehmen. Die Kärntner verlieren das Auswärtsspiel beim SK Rapid deutlich mit 0:3. Der WAC kann die Begegnung vor der Pause offen gestalten, gerät aber durch einen Treffer von Beric in der 37. Minute in Rückstand. Der Slowene erzielt unmittelbar nach dem Wiederanpfiff auch den zweiten Treffer (48.). Anschließend haben die Wiener alles im Griff. Kainz trifft per Ferse zum 3:0-Endstand (61.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen