Admira neuer Tabellenführer

Aufmacherbild
 

Die Admira nützt den 0:2-Ausrutscher Rapids in Altach und übernimmt in der 8. Bundesliga-Runde die Tabellenführung. Schößwendter gelingt beim 1:0-Heimsieg gegen den WAC das Goldtor (14.). Die Austria verpasst den Sprung an die Spitze durch ein 1:1-Heimremis gegen Ried. Holzhauser (45.) bzw. Trauner (58.) treffen. Salzburg gewinnt gegen Grödig nach 0:2-Rückstand noch 4:2. Torschützen: Minamino (34., 71.), Keita (51.), Soriano (74./E) bzw. Venuto (19.) und Ulmer (26./ET). Maak sieht Rot (74.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen