Kein Sieger im 310. Wr. Derby

Aufmacherbild

Im 310. Wiener Derby trennen sich Austria und Rapid 2:2 (1:1). Die Gastgeber starten furios: Nach Rapid-Anstoß trifft der in die Mannschaft gerückte Gorgon nur 16 Sekunden später per Abstauber zum 1:0. Rapid kommt mit Fortlauf besser ins Spiel und Beric zum Ausgleich (35.). Die "Veilchen" gehen zwar nach Petsos-Hands per Damari-Elfer (64.) wieder in Führung, doch Joker Schwab stellt nach schwerem Leitgeb-Fehler per Kopf den Endstand her (85.). Rapid schiebt sich auf Rang 5, Austria auf 8.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen