FC Wacker bleibt ungeschlagen

Aufmacherbild

Der Wolfsberger AC und Wacker Innsbruck trennen sich zum Auftakt der vierten Runde mit 1:1. Die Kärntner, die noch auf den ersten Saisonsieg warten, gehen nach einer halben Stunde durch einen Kopfball von Michael Liendl in Führung. Lukas Hinterseer gelingt in der 63. Minute allerdings der Ausgleich. Die noch ungeschlagenen Tiroler haben anschließend die besseren Chancen auf den Sieg - Roman Wallner schießt einen Elfmeter über das Tor (72.). WAC-Profi Michele Polverino sieht Gelb-Rot (82.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen