Hütter bejubelt den Quasi-Titel

Aufmacherbild

Quasi-Meister Salzburg ist ob des noch nicht offiziellen Meistertitels hin- und hergerissen. Martin Hinteregger spricht nach dem 0:0 bei Sturm von einem "komischen Gefühl, weil es noch nicht endgültig ist". Trainer Adi Hütter meint trotz der theoretischen Chance Rapids: "Wir haben diesen Punkt unbedingt gebraucht, deswegen glaube ich auch, dass uns keiner mehr einholen kann. Ich freue mich, hier in Graz Meister geworden zu sein." Richtig feiern will man nach dem Heimspiel gegen den WAC.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen