Rieder Last-Minute-Sieg bei WAC

Aufmacherbild

Zum Auftakt der 29. Bundesliga-Runde gewinnt die SV Ried in Wolfsberg mit 3:1. Nach einer flotten ersten Halbzeit legen die Kärntner nach Wiederanpfiff einen Blitzstart hin. Jacobo (47.) trifft aus abseitsverdächtiger Position. Den Innviertlern gelingt jedoch die Wende. Zulj (62.) trifft zum Ausgleich. In der Schlussphase legt Polverino den durchbrechenden Gartler im Strafraum und sieht Rot. Hadzic (90.) verwertet den Elfmeter. Grössinger (92.) besorgt in der Nachspielzeit den Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen