Schöttel: "Mir fehlen die Worte"

Aufmacherbild
 

"Mir fehlen wirklich die Worte." Nicht nur Rapid-Trainer Peter Schöttel verschlug es nach dem 1:1 am Innsbrucker Tivoli die Sprache. Mit dem neunten sieglosen Spiel in Folge haben die Hütteldorfer den Negativrekord der Saison 1987/88 eingestellt, obwohl die Innsbrucker ab der 23. Minute zu zehnt, ab der 73. sogar nur zu neunt waren. Unzählige Chancen blieben ungenützt. "Wenn wir aus so einem Übergewicht an Chancen nicht gewinnen, ist der Frust riesengroß", suchte Schöttel nach Erklärungen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen