Austria in Grödig nur remis

Aufmacherbild

Austria-Coach Andreas Ogris muss weiter auf seinen ersten Liga-Sieg warten. Die Wiener kommen in der 28. Runde in Grödig nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Kvasina bringt die Gäste zwar früh in Führung (15.), nach Seitenwechsel gelingt Grödig durch Kapitän Nutz jedoch der verdiente Ausgleich (55.). Schlusslicht Admira muss sich beim WAC nach Toren von Drescher (43.) und Seidl (70.) mit 0:2 geschlagen geben. Neustadt unterliegt zuhause Ried mit 0:1. Den einzigen Treffer besorgt Walch (8.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen