Dezimierte Austria gewinnt Derby

Aufmacherbild

Austria besiegt Rapid im 312. Wr. Derby mit 2:1. Die Gäste sind vor der Pause die bessere Mannschaft und gehen in Minute 17 nach einem schweren Fehler von Tarkan Serbest, den Steffen Hofmann eiskalt ausnutzt, in Führung. Lukas Rotpuller staubt jedoch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nach einem Freistoß ab. In Minute 72 sieht FAK-Verteidiger Christian Ramsebner Gelb-Rot. Doch Shikov (84.) köpft die dezimierten Gastgeber nach einem Freistoß zum Sieg. Petsos trifft die Latte (93.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen