Rapid feiert Derby-Sieg

Aufmacherbild

Rapid setzt sich im 308. Wiener Derby gegen die Austria mit 3:1 durch. Die Hütteldorfer haben von Anfang an mehr vom Spiel, den besseren Start erwischen jedoch die Gäste. Neuzugang David De Paula bringt die Austria in Minute 26 nach einem perfekten Konter in Führung. Ein Eigentor von Kaja Rogulj (36.) nach einem Freistoß von Steffen Hofmann an die Latte sorgt für den Ausgleich. Tore von Marcel Sabitzer (79.) und Mario Sonnleitner (84.) jeweils nach Hofmann-Eckbällen entscheiden die Partie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen