Rapid krönt sich zum Winterkönig

Aufmacherbild
 

Der SK Rapid wird als Tabellenführer in die Winterpause gehen. Die Hütteldorfer gewinnen in der 19. Runde gegen Aufsteiger Admira mit 2:1 und sind aufgrund der mehr geschossenen Tore vor Ried. Nuhiu (4.) bringt die Hausherren früh in Führung, Schrott (56.) gleicht per Kopf aus. Der eingewechselte Alar (78.) sorgt nach einem herrlichen Solo für das 2:1. Schlusslicht Kapfenberg verliert zu Hause gegen Wacker (Tor: Perstaller) 0:1. Wr. Neustadt siegt bei Mattersburg 1:0 (Tor: Simkovic/87.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen