Baumgartner: "Zu wenig clever"

Aufmacherbild
 

Austria-Trainer Gerald Baumgartner ärgert der späte Ausgleich zum 1:1 in Ried. "Wir sind mit einer sehr guten Aktion in Führung gegangen. Danach müssen wir das Spiel auch in Unterzahl besser fertig spielen, die Chance zum 2:0 machen und dann ist die Sache gegessen", so der Salzburger bei "Sky". Der FAK-Coach weiter: "Man kann unserer Mannschaft vorwerfen, dass wir zu wenig clever gespielt haben." Ried-Torschütze Toni Vastic ist sich indes sicher: "Wir waren die bessere Mannschaft."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen