Pfeifenberger: "Müssen punkten"

Aufmacherbild
 

Der SC Wiener Neustadt steht am 14. Spieltag unter Druck. Die Niederösterreicher konnten aus den vergangenen sechs Runden nur einen Punkt mitnehmen. Am Samstag, um 18:30 Uhr, empfängt das Schlusslicht den SV Grödig. "Fakt ist: Wir sind im Hintertreffen, also müssen wir punkten. Ich fordere kein schönes Spiel. Wir brauchen einfach wieder einen Sieg", sagt SCWN-Coach Heimo Pfeifenberger. Die Gäste aus Salzburg sind gut drauf, sie haben nur eines ihrer vergangenen acht Pflichtspiele verloren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen