Keine Rachegelüste bei Rapid

Aufmacherbild

Dass Rapid beim Gastspiel in Altach (Sonntag, 16:30 Uhr) nach der 0:1-Niederlage im ersten Saisonduell noch eine Rechnung offen hat, ist für Zoran Barisic kein Thema. "Wir haben keine Rachegelüste", so der Rapid-Coach, für den der gute Tabellenplatz des Aufsteigers keine Überraschung ist: "Gemeinsam mit dem WAC sind sie das routinierteste Team der Liga, gut organisiert, kompakt und immer auf den Gegner abgestimmt." Deni Alar kehrt nach seinem Mittelfußknochenbruch in den Kader zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen