Ried feiert Kantersieg beim WAC

Aufmacherbild

Zum Auftakt der elften Runde in der Bundesliga feiert die SV Ried ein 5:2-Schützenfest beim WAC. In einer vor der Pause noch ausgeglichenen Partie trifft Meilinger früh zur Führung (8.), in Hälfte zwei geht es dann Schlag auf Schlag: Gartler trifft im Doppelpack (50., 57.), Walch zum ersten Mal in Österreich (54.) und Hammerer bei seinem Liga-Comeback nach Monaten (76.). Für Wolfsberg erzielen Rivera (88.) und Liendl (92.) die Tore. Für die Innviertler ist es der erste Sieg seit 5 Spielen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen