Ortlechner-Kritik an Einstellung

Aufmacherbild

Nach dem 1:1 gegen den WAC übt Austria-Kapitän Manuel Ortlechner Kritik an der Einstellung: "In der Phase der Siegesserie sind auch im Training die 'Fetzn' geflogen, zuletzt war nicht mehr der letzte 'Punch' da. Die Spiele sind jetzt das Spiegelbild. Fußball ist Leidenschaft und das jeden Tag." Trainer Peter Stöger ist ebenfalls unzufrieden: "Es ist zu hinterfragen, warum wir nicht von Beginn an diese Aggressivität, dieses Tempo und diese Laufbereitschaft gezeigt haben wie nach der Pause."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen