Zufriedene Gesichter bei Admira

Aufmacherbild
 

Bei der Admira herrscht nach dem 4:1 gegen Wacker Zufriedenheit. "Wir haben speziell in der ersten Hälfte ein Topspiel geboten. Die Laufbereitschaft und das Engagement war super. Der frühe Ausschluss war sicher nicht ungünstig für uns", so Trainer Kühbauer. Ein bisschen Kritik gibt es aber auch. "Nach der Pause waren wir zu behäbig, waren nur auf Ballbesitz aus." Zudem stört den Burgenländer die Zielsetzung einiger Vereins-Personen: "Ein paar Leute fordern erneut einen EL-Quali-Platz."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen