Rapid bleibt die klare Nummer 1

Aufmacherbild

Der SK Rapid bleibt der beliebteste Klub, gemessen an den Besucherzahlen im Stadion. Zu den neun Heimspielen der ersten Saisonhälfte der Bundesliga fanden im Schnitt 14.503 Zuschauer in das Hanappi-Stadion. Damit ist Rapid die klare Nummer eins vor Meister Sturm Graz (10.965) und Red Bull Salzburg (9.897). Insgesamt fanden 640.466 Besucher den Weg in die Stadien. Das macht einen Schnitt von 7.116 Zuschauern pro Spiel. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Rückgang um 11,7 Prozent.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen