Boskovic zurück im Training

Aufmacherbild

Bei Rapid hofft man nach der längsten Durststrecke seit dem Herbst 2006 auf ein Erfolgserlebnis mit der Rückkehr eines Routiniers. Branko Boskovic trainierte nach seiner Meniskus-OP am Dienstag erstmals wieder voll mit der Mannschaft, berichtet der "Kurier". Ein Einsatz am Samstag gegen Innsbruck scheint durchaus möglich. "Ich werde im Training besonders genau hinschauen", sagt Peter Schöttel im Hinblick auf mögliche Umstellungen. Auch die Position von Goalie Lukas Königshofer soll wackeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen