Ried gegen RBS ohne Erwartungen

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg will seine Fußball-Festspiele in der 26. Runde auswärts gegen Ried fortsetzen. Bullen-Coach Roger Schmidt zeigt sich dennoch wie gewohnt zurückhaltend: "Sie haben eine gute Atmosphäre in dem kleinen Stadion, da ist es schwierig zu spielen. Ich erwarte ein hartes Match." "Salzburg ist in einer Überform. Es ist das erste Spiel im Frühjahr, in dem keiner von uns etwas erwartet und bei dem wir nichts verlieren können", sagt Ried-Trainer Michael Angerschmid.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen