Später Sieg für die Austria

Aufmacherbild
 

Die Austria landet bei Wacker Innsbruck einen späten, aber klaren 3:0-Erfolg. Die Tiroler halten gut dagegen, aber in Minute 83 bringt Philipp Hosiner die Gäste in Front. In Minute 90 erhöht Nacer Barazite auf 2:0, ehe Hosiner noch einmal trifft. Rapid kommt gegen den WAC nur zu einem 0:0, Deni Alar scheidet mit Verdacht auf Achillessehnen-Riss aus. Die SV Ried kann das nicht nützen und spielt gegen Mattersburg 1:1. Höller (20.) und Mravac (36./Eigentor) treffen. Pöllhuber sieht Gelb-Rot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen