Sturm in der Europa League

Aufmacherbild

Sturm Graz schafft den Sprung in die Europa League! Die Steirer kassieren zwar in der 36. Runde eine 0:3-Heimpleite gegen Wr. Neustadt, da aber auch Ried (0:3 bei Rapid) und der WAC (2:3 gegen Innsbruck) verlieren, bleibt die Schopp-Truppe auf Platz vier. Dabei liegen die Kärntner gegen Wacker nach einem Kofler-Eigentor (47.) und einem Stückler-Treffer (50.) schon mit 2:0 voran. Perstaller (72., 78.) und Schilling (76.) drehen aber die Partie zu Gunsten der Tiroler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen