Freud und Leid bei Euro-Fightern

Aufmacherbild

Admira und Ried haben am Sonntag eine unterschiedliche Generalprobe für ihre Drittrunden-Hinspiele in der Europa-League-Quali hingelegt. Die Niederösterreicher zeigen sich nach dem 2:1 bei Wacker vor dem Duell am Donnerstag mit Sparta Prag zufrieden: "Wir waren die bessere Mannschaft und haben den Dreier verdient gemacht." Ried-Kapitän Thomas Gebauer beruhight nach erster Saisonniederlage (0:2 gegen WAC) im fünften Spiel: "Wir dürfen nicht alles schwarzmalen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen