SV Grödig beendet Negativserie

Aufmacherbild

Der SV Grödig besiegt im Nachtrag der 21. Runde den Wolfsberger AC 2:0 und feiert den ersten Erfolg im Jahr 2015 sowie nach sechs Niederlagen. Nach ereignislosem Beginn haben die Gastgeber die besten Chancen, Sollbauer trifft die eigene Stange, Huspek verfehlt das leere Tor. Nach der Pause trifft Karner zum Sieg, als der Verteidiger eine Freistoß-Flanke von Nutz wuchtig per Kopf vollendet (56.). Sunday erhöht in der Nachspielzeit (93.). In der Tabelle bleibt der WAC Fünfter, Grödig Achter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen