Berisha erleidet Kreuzbandriss

Aufmacherbild
 

Hiobsbotschaft für Red Bull Salzburg noch vor dem offiziellen Trainingsauftakt. Der Doublegewinner muss in der Herbst-Saison auf Valon Berisha verzichten. Der Norweger hat sich im Zuge der individuellen Saisonvorbereitung in seiner Heimat einen Kreuzbandriss zugezogen. Dies bestätigt eine in Salzburg durchgeführte medizinische Untersuchung. Die notwendige Operation wird am kommenden Montag im LKH Salzburg von Teamarzt Dr. Helmut Klampfer durchgeführt. Berisha fällt rund sechs Monate aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen