HSV für Beckenbauer hoffnungslos

Aufmacherbild

Geht es nach Franz Beckenbauer, kann der HSV für kommende Saison mit der zweiten Liga planen. "Wenn ich mir den HSV anschaue, dann sehe ich überhaupt keine Anhaltspunkte, wie diese Mannschaft in der Liga bleiben kann. Wenn sie so weiter spielen, dann spielen sie nächstes Jahr in der 2. Liga. Ich sehe keinen Punkt, der Hoffnung macht." Über Gründe für die Krise meint der "Kaiser": "Die häufigen Trainerwechsel sind ein Zeichen, dass man unsicher ist. Da ist alles durcheinander und unsicher."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen