Neue Gerüchte über Barazite

Aufmacherbild
 

Dass sich Austria-Profi Nacer Barazite mit seinen starken Leistungen im Herbst in die Notizblöcke zahlreicher Vereine gespielt hat, ist nichts Neues. Nun tauchen wieder Gerüchte über mögliche Interessenten auf. Angeblich sind der russische Top-Klub Dynamo Moskau und der portugiesische Verein FC Porto an einer Verpflichtung des Niederländers interessiert. In Russland wird damit spekuliert, dass Dynamo bereit ist, drei Millionen Euro Ablöse für den 21-Jährigen zu überweisen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen