Schmid kündigt als Co-Trainer

Aufmacherbild

Das Tauziehen um Manfred Schmid geht in die nächste Runde. Laut "Krone" hat der 42-Jährige seinen Vertrag als Co-Trainer bei der Wiener Austria gekündigt. "Das hat nichts mit dem Wechsel von Peter Stöger nach Köln zu tun. Das hätte ich sowieso gemacht. Denn ich muss mich als Trainer weiterentwickeln", wird Schmid zitiert. Ein Verbleib als Cheftrainer sei denkbar, dies hatte Sportvorstand Thomas Parits jedoch bereits ausgeschlossen. Schmid: "Ich will nicht mein Leben lang Co-Trainer bleiben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen