Parits bei Priskin abwartend

Aufmacherbild
 

Tamas Priskin (27) trainiert seit Montag mit der Wiener Austria mit. Die Violetten haben den Ungarn im Winter verpflichtet und sofort nach Israel an Maccabi Haifa verliehen. "Man wird sehen, in welchem Zustand er ist. Er kommt aus dem Urlaub", gibt sich FAK-Sportvorstand Thomas Parits abwartend. In den nächsten Tagen soll entschieden werden, wie es mit dem ungarischen Stürmer weitergeht. Robert Zulj, der RB Salzburg verlassen kann, soll bei den Wienern indes laut Parits kein Thema sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen