Gager will "Leben reinbringen"

Aufmacherbild

Neo-Austria-Trainer Herbert Gager hat am Sonntag sein erstes Training geleitet. "Ich werde jetzt viele Gespräche führen, wir müssen wieder Leben reinbringen. Die Spielweise war zuletzt zu passiv, da gilt es den Hebel anzusetzen", so der Bjelica-Nachfolger. Der Vertrag des 44-Jährigen läuft bis Saisonende - ohne Option auf Verlängerung bei einer Europacup-Qualifikation. Vorstand Thomas Parits sucht vorerst keinen anderen Trainer und hält eine Gager-Verbleib über die Saison hinaus für denkbar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen