Herbst-Saison für Damari beendet

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für die Wiener Austria: Goalgetter Omer Damari steht in den restlichen beiden Herbst-Runden nicht mehr zur Verfügung. Beim Israeli wurde Pfeiffersches Drüsenfieber diagnostiziert, weshalb der 25-Jährige in den kommenden Wochen das Bett hüten muss. Das gibt die Austria am Freitag auf ihrer Homepage bekannt. Für die Veilchen ist dies ein schwerwiegender Ausfall: In bislang 13 Bundesliga-Einsätzen kam Damari in dieser Saison auf acht Treffer und drei Assists.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen