Bammer verlässt Wacker Innsbruck

Aufmacherbild
 

Andreas Bammer und der FC Wacker Innsbruck gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Mit beiderseitigem Einvernehmen hat man sich entschlossen den Vertrag des Stürmers aufzulösen. Nachdem der Oberösterreicher bei Wacker nur selten zum Einsatz gekommen ist, will Bammer in der Regionalliga West beim USK Anif eine neue Herausforderung suchen. "Sein Wunsch ist zu akzeptieren, eine Vertragsauflösung ist für beide Seiten die beste Entscheidung", so Sportdirektor Oliver Prudlo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen