Admira zieht zwei Optionen

Aufmacherbild
 

Der Admira bleiben zwei Spieler in der kommenden Saison erhalten. Wie die Niederösterreicher am Dienstag bekanntgeben, werden die vereinsseitigen Optionen auf die Defensiv-Spieler Thomas Ebner und Markus Lackner gezogen. Die Verträge der Eigenbauspieler verlängern sich um ein Jahr bis 2016. "Beide Spieler haben sich in den vergangenen Jahren vom Akademiespieler zu wichtigen Stützen unserer Mannschaft entwickelt", erkärt General Manager Alexander Friedl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen