Alan muss verletzt vom Platz

Aufmacherbild

RB Salzburg bangt um Goalgetter Alan! Der brasilianische Stürmer zieht sich im Finish des Schlagers gegen Rapid (0:0) wahrscheinlich eine schwere Knieverletzung zu. Bei einem Zweikampf gegen Trimmel macht Alan in der Nachspielzeit eine unglückliche Bewegung und muss kurz vor Schlusspfiff vom Spielfeld getragen werden. Bullen-Coach Moniz: "Das Kreuzband von Alan ist zu 99 Prozent gerissen. Wir sind alle geschockt von der schweren Verletzung. Das ist eine Katastrophe für ihn und uns!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen