Admiras Schachner verletzt

Aufmacherbild

Der Verletzungsteufel hat erneut bei der Admira zugeschlagen. Diesmal hat es Bernhard Schachner erwischt. Wie eine MR-Untersuchung ergibt, hat sich der Mittelfeldspieler im Testspiel am vergangenen Freitag gegen Györ (0:0) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Der 27-Jährige, der in der heurigen Saison 21 Einsätze aufweist, wird voraussichtlich drei Wochen fehlen. Schon letzte Woche wurde bei Matus Mikus ein Mittelfußknochenbruch festgestellt. Der Stürmer fällt 4 bis 6 Wochen aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen