Admira "braucht einen Achter"

Aufmacherbild
 

Der dünne Kader der Admira soll vor allem noch im zentralen Mittelfeld aufgebessert werden. "Wir brauchen einen Achter", klärt Coach Ernst Baumeister die Transfer-Priorität der Südstädter. Wunschspieler des Bundesligisten bleibt dabei Rapids Dominik Wydra. Dass man erneut als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt wird, schreckt die Admiraner nicht ab. "Das ist klar. Damit können wir leben und umgehen. Unsere Konkurrenten müssen das erst lernen", meint Baumeister.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen