Admira setzt Polster vor die Tür

Aufmacherbild

Paukenschlag in der Bundesliga! Die Admira gibt nach drei Niederlagen zum Saison-Auftakt die Trennung von Toni Polster bekannt und beurlaubt den Chefbetreuer mit sofortiger Wirkung. Der Wiener wurde von Klubmanager Alexander Friedl davon in Kenntnis gesetzt. Mit null Punkten und einer Tordifferenz von 2:11 liegen die Südstädter am Tabellenende. Zudem werden diverse Auffassungsunterschiede als Grund angeführt. Co-Trainer Oliver Lederer übernimmt, als Co-Trainer fungiert Michael Horvath.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen