Admira-Stadion wird modernisiert

Aufmacherbild
 

Die Admira stellt die Weichen für die Zukunft. Der Verein konnte sich mit dem Land Niederösterreich und dem BSZ Südstadt auf eine Drittelfinanzierung für die dringend notwendigen Infrastruktur-Maßnahmen in Höhe von 600.000 Euro einigen. Damit soll die Trenkwalder-Arena weiter modernisiert werden. Neben einer Adaptierung des Flutlichts wird ein Video-Überwachungssystem installiert, außerdem die Tribünen saniert. Auf der Nordseite wird eine neue Sitzplatztribüne für Familien installiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen