Admira-Kapitän muss pausieren

Aufmacherbild
 

Die Admira muss wohl ohne ihren Kapitän in die neue Bundesliga-Saison starten. Christoph Schößwendter hat sich beim Testspiel gegen Hapoel Raanana AFC (2:0) eine Muskelverletzung zugezogen. Diese hat sich bei einer Ultraschalluntersuchung als unauffällig herausgestellt, dennoch wird der Innenverteidiger das Spiel der ersten Runde beim SK Sturm Graz (Samstag, 18:30 Uhr) aller Voraussicht nach verpassen. Dominik Starkl feierte nach seiner Kahnbein-OP ein Comeback und ist einsatzbereit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen