Mattersburg siegt bei der Admira

Aufmacherbild

Der SV Mattersburg fährt zum Auftakt der 22. Bundesliga-Runde einen 1:0-Erfolg bei der Admira ein. Das Goldtor für die Burgenländer erzielt Manuel Seidl bereits in der 9. Spielminute. In Folge spielt der SVM die Führung souverän nach Hause. Die Admira, bei der Christopher Dibon kurz vor der Pause verletzt ausgewechselt werden muss, wird kaum gefährlich. Die Kühbauer-Truppe ist damit seit mittlerweile neun Spielen ohne Sieg und liegt nur mehr fünf Punkte vor den achtplatzierten Mattersburgern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen