Lizenz für Admira und LASK

Aufmacherbild
 

Die Admira hat eine Sorge weniger. Der Protest der Südstädter gegen die verweigerte Lizenz ist erfolgreich, die Admira bekommt die Spielerlaubnis für die Bundesliga-Saison 2015/16. In erster Instanz ist diese verweigert worden, da die Niederösterreicher keinen Trainer mit UEFA-A-Lizenz hatten. Ernst Baumeister wurde daraufhin offiziell genannt. Auch der LASK und die Regionalligisten Austria Salzburg und Austria Klagenfurt erhalten die Lizenz. Dem SC Ritzing wird sie hingegen verweigert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen