Krankheit stoppt Admiras Egho

Aufmacherbild

Die Admira muss in der Vorbereitung auf die neue Saison bis auf weiteres auf Marvin Egho verzichten. Der Offensivspieler musste wegen hohen Fiebers das Krankenhaus aufsuchen. Dort wurde diagonstiziert, dass er an Masern erkrankt ist. Erst wenn der 21-Jährige eine Woche lang fieberfrei ist, kann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Das soll in der kommenden Woche passieren. Ob er beim Bundesliga-Saisonstart am 25. Juli beim SK Sturm einsatzfähig sein wird, ist noch unsicher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen