Schock: Alar schwer verletzt

Aufmacherbild
 

Schwerer Schlag für Rapid! Beim 0:0 gegen den WAC in der 33. Runde erleidet Deni Alar eine schwere Verletzung: Der Offensivspieler scheidet in der ersten Hälfte ohne Fremdeinwirkung mit Verdacht auf einen Achillessehnenriss aus, der sich mittlerweile bestätigt haben soll. Damit fällt der 23-Jährige monatelang aus. "Das ist sehr bitter für uns", zeigt sich Trainer Zoran Barisic ebenso mitgenommen wie Alars Teamkollege Marcel Sabitzer: "Das ist ein schwerer Schock."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen